Support   Technische Downloads

Wir monitoren Ihre Systeme – Monitoring Service.

Lassen Sie Ihre Hardware, Software und Netzwerk ohne Unterlass überwachen.
So werden Probleme auch außerhalb Ihrer Geschäftszeiten frühzeitig erkannt.

Risiken minimieren durch kontinuierliche Überwachung.

Ohne PC-Arbeitsplätze, firmeninternes Computernetzwerk, Internet, Onlinebanking und Korrespondenz per E-Mail ist der geschäftliche Alltag heute nicht mehr denkbar.
Kein Unternehmen kann sich einen Ausfall wichtiger IT-Komponenten über einen längeren Zeitraum leisten.

Unser Service für Sie: Im Rahmen eines Wartungsvertrages übernehmen wir für Sie die Überwachung der mit uns vereinbarten IT-Komponenten.

Auf einen Blick

Gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen nehmen die geschäftskritischen Anwendungen ständig zu und die Komplexität der IT-Landschaften wächst. Unerwartete Ereignisse oder gar der Ausfall eines Servers haben oft unangenehme Folgen. So etwas kann schnell zu einer zeit- und kostenintensiven Angelegenheit werden.

Durch den Monitoring-Service können wir Ihre Netzwerke, Serverarchitekturen und deren Verbindungen sicher und verlässlich im Minutentakt prüfen. Jeder Systemausfall wird proaktiv angezeigt und mit entsprechenden Informationen an die verantwortlichen Mitarbeiter weitergeleitet.

Überzeugende Fakten

  • Permanente Überwachung
  • Prüfintervalle auf Minuten genau einstellbar
  • Schwellwerte frei konfigurierbar
  • Individuell erweiterbar durch offene Schnittstellen
  • Echtzeitalarmierung über auftretende Fehler
  • Überwachung der Netzwerke, Betriebssysteme, Datenbanken, Security, E-Mail, Infrastruktur
  • Automatisierung von täglichen IT-Aufgaben

 

Ihre Vorteile mit dem Monitoring Service.

files/ueberwachung-im-minutentakt.png

Überwachung im Minutentakt

Wir monitoren bzw. überwachen Ihre Systeme (Hardware, Software und Netzwerk) für Sie. Durch diese kontinuiertlichen Qualitätskontrollen, auch außerhalb Ihrer Geschäftszeiten, werden Fehler frühzeitig erkannt.

files/alarmierung-in-echtzeit.png

Alarmierung in Echtzeit

Sobald ein Sensor einen Fehler registriert, etwa einen Festplattendefekt, wird dieser per E-Mail oder Ticket sofort an beliebig viele Empfänger versendet. Die Alarme geben einen schnellen Überblick welcher Server betroffen ist und liefern exakte Fehlermeldungen.

files/standardaufgaben-entfallen.png

Standardaufgaben entfallen

Leidige Routinekontrollen lassen sich einfach und passgenau automatisieren, beispielsweise in Bereichen von Datenbanksicherungen oder Betriebssystemupdates.

files/stoerungen-fruehzeitig-erkennen.png

Störungen frühzeitig erkennen

Wir haben Ihre IT mit proaktiver Wirkung unter Kontrolle. Unser Monitoring erkennt viele Probleme im Ansatz und schlägt bei allen kritischen Zuständen Alarm. So kann im Falle einer drohenden oder bereits aufgetretenen Störung sofort reagiert werden.

files/ressourcen-und-kosten-reduzieren.png

Ressourcen & Kosten reduzieren

Senken Sie die Zahl von störungsbedingten Downtimes und damit Ihre Betriebskosten. Durch das Monitoring erhöhen Sie die IT-Verfügbarkeit nachhaltig und fördern zudem die Zufriedenheit der Belegschaft.

files/transparenz-im-system-erhoehen.png

Transparenz im System erhöhen

Spezielle Analyseinstrumente prüfen den laufenden Betrieb in Ihrem Unternehmen. So wird das komplexe Zusammenspiel von IT-Abläufen und -Prozessen für kontinuierliche Auswertungen transparenter. Schwachstellen und Auslastungsspitzen lassen sich gut erkennen und präzise identifizieren. Diese Ergebnisse geben Ihnen ggf. wichtige Hinweise für den weiteren strategischen Aufbau Ihrer IT-Infrastruktur.

files/qualitaet-kontinuierlich-steigern.png

Qualität kontinuierlich steigern

Ihr Netzwerk wird mit Hilfe von Sensoren aus verschiedenen Perspektiven beobachtet, zum Beispiel in Testumgebungen oder bei aktiven Benutzersimulationen. Damit wir etwaige Fehler bereits im Vorfeld leichter entdecken können, nutzen wir in den permanenten Qualitätskontrollen die verschiedensten Sensoren. Diese Informationen erlauben ebenso, dass wir über alle Trends Ihrer Systeme auf dem Laufenden sind.

files/offene-schnittstellen-fuer-individuelle-sensoren.png

Offene Schnittstellen für individuelle Sensoren

Offene Schnittstellen ermöglichen eine gezielte Erweiterung mit eigenen Sensoren. Diese sind speziell auf die Zielsoftware oder zu überwachende Probleme angepasst. So können wir neue Sensoren für Spezialfälle für Sie entwickeln und einbinden.

files/puzzle.png

Installation auf vorhandener Hardware

Da wir die Software auf bereits vorhandenen Servern installieren wird keine dezidierte Hardware im Netzwerk benötigt.

Informationen zum Monitoring Service anfordern.

Wählen Sie aus den Paketen Basis, Standard, Kasse und Premium den für Sie passenden Service aus.

Mit definierten Paketen, die Sie je nach Ihren Anforderungen jederzeit erweitern können, haben Sie Ihre Systemumgebung kostenoptimiert unter Kontrolle. Diesen Service bieten wir als IT-Haus branchenunabghängig an.

Nutzen Sie das Kontaktformular und fragen Sie einen unverbindlichen Informations- und Beratungstermin an.

Wir stellen Ihnen die Pakete und darin enthaltenen Sensoren vor und geben Empfehlungen welche individuellen Sensoren Sie je nach Anforderung hinzubuchen können.





Sensoren für Ihre Sicherheit.

Mit kleinem Aufwand genießen Sie jahrelange Sicherheit. Wir stellen Ihnen unsere Auswahl an Sensoren für Sie vor.

Zur optimalen Überwachung von PC's und Server stehen darüber hinaus zahlreiche Sensoren zur Verfügung. Je nach Serverkonfiguration und Peripherie werden unsere Techniker Ihnen Vorschläge zur optimalen Überwachung unterbreiten.

Sensorhub

Der Server-Sensorhub sammelt alle Sensordaten der einzelnen Computer und leitet diese sofort weiter zur Cloud. Er übernimmt somit die Kommunikation zwischen Ihrem Netzwerk und der Cloud.

PC Gesundheit

Der PC Gesundheit-Sensor ist perfekt, um einen Arbeitsplatz auf alle wichtigen Infos hin zu überwachen. Dabei wird Ihr Anti-viren Produkt auf Aktualität geprüft, Festplattenplatz und -gesundheit überwacht, eine Hack-Alarmierung ausgegeben und die CPU-Temperatur analysiert.

Systempartition Gesundheit

Der Sensor Systempartition Gesundheit überprüft Ihre gewünschte Festplatte auf Ihre Gesundheit. Es werden dabei Lese- und Schreibfehler ausgewertet sowie generelle Probleme, die am Gerät auftreten. Überwacht  wird dabei auch Ihr Software-RAID.

Systempartition HDD-Platz

Ein Laufwerk wird auf freien Speicher geprüft.

System CPU-Auslastung

Die CPU-Auslastung wird über ein Zeitintervall gemessen und der Mittelwert mit einer definierten Grenze verglichen. Dabei wird jede Sekunde eine Messung vorgenommen und aus diesen Werten der Mittelwert gebildet.

System RAM-Auslastung

Misst den freien Arbeitsspeicher jede Sekunde über 1 Minuten hinweg und prüft, ob der Durchschnitt über 1 % liegt.

Datenpartition Gesundheit

Dieser Sensor überprüft Ihre gewünschte Festplatte (Datenpartition) auf Ihre Gesundheit. Es werden dabei Lese- und Schreibfehler ausgewertet sowie generelle Probleme, die am Gerät auftreten. Überwacht wird auch Ihr Software-RAID.

Datenpartition HDD-Platz

Ein Laufwerk wird auf freien Speicher geprüft.

Daten-Backup-Überwachung MS-SQL

Der Sensor Daten-Backup-Überwachung MS-SQL überprüft einen ausgewählten SQL-Server auf das erfolgreiche Ausführen seiner Wartungspläne in den letzten 24 Stunden. Zusätzlich wird der Gesundheitsstatus der verwalteten Datenbanken sowie Transaktionslog- und Datenbankgröße überwacht.

Inventory Echtzeit

Der Sensor zu Inventarisierungsänderungen prüft alle 24 Stunden auf eine Änderung der Daten und alarmiert diese. Der Fehler bleibt dabei solange aktiviert bis eine Bestätigung der Änderungen durchgeführt wurde.

Virenschutz Überwachung

Der Antivirus Status Sensor überprüft Ihre lokale Antivirus Installation auf aktuellen Stand und aktivierte Scan Engine. Unterstützt werden alle Antivirenprodukte, die mit dem Security Center von Windows kommunizieren können. Darunter fallen unter anderem Kaspersky, Trend Micro, Sophos, McAfee, Symantec, usw.. Die Schnittstelle wird nur auf Desktop-Betriebssystemen unterstützt.

Windows-Dienste Gesundheit

Der Sensor Windows-Dienst Gesundheit überwacht alle Dienste die den Starttyp "Automatisch" aufweisen ob diese auch wirklich gestartet sind.

Statusdokumentation

Der Statusbericht kann in regelmäßigen Abständen erstellt werden. Er listet alle installierten Sensoren auf und gibt ebenfalls an, welcher Sensor wie oft und wie lange den Status "Fehler" hatte.

Windows-Update-Status (Patch Vorschlag)

Der lokale Windows-Update-Status-Sensor überprüft über den lokalen Windows Update Agent, ob neue Updates einer bestimmten Kategorie (oder mehrere) vorhanden sind. Dabei kann man ein Limit setzen, ab wann man benachrichtigt werden möchte und dann einschreiten kann.

Patch Management

Wir sorgen dafür, dass alle wichtigen Sicherheits- und Funktionsupdates für Windows Betriebssysteme und die 40 wichtigsten Standardanwendungen eingespielt werden. Schluss mit den nervigen Updatemeldungen und gleichzeitig mehr Sicherheit für Ihre Systeme.

Fernwartung per Teamviewer

Zur Prüfung von Meldungen und zur etwaigen Unterstützung bei der Fehlerlösung kann eine Fernwartung über einen Remote-Zugang via Teamviewer erfolgen.