Support   Technische Downloads   Kundenforum 2019

Das intelligente Flächenmanagement für Ihre Ware.

Unser cleveres Flächenmanagementsystem unterstützt Sie bei der zentralen Steuerung der Warenflüsse bei allen Flächenkonzepten und Vertriebsmodellen im Zuge von vertikalen Kooperationen.

Unterstützung bei allen gängigen Flächenkonzepten und Vertriebsmodellen

Neben dem Geschäftsmodell der vertikalen Integration, z.B. von Inditex und H&M, hat die Bedeutung der vertikalen Kooperationen in Deutschland in den letzten Jahren einen enormen Zuwachs verzeichnet. Bereits 2010 gab es in Deutschland rund 61.000 vertikale Partnerschaften, bei denen die Textilindustrie die Kooperationen in unterschiedlichen Abstufungen steuert (Handelsblatt 23.08.2010)!

Trends wie die „Efficient Consumer Response“ (ECR) und Quick-Response-Systeme, das Shop-in-Shop-Konzept und das Concession-Modell dienen der Textilindustrie dazu moderne Absatzwege fernab von der vertikalen Integration mittels eigener Monobrand-Stores zu betreiben und die Warenströme so effizient wie möglich zu gestalten.

Als Bekleidungshersteller müssen Sie in der vertikalen Wertschöpfungskette einen Überblick über Ihre Sortimente auf den unterschiedlichen Flächen haben. Eine zentrale Lösung vereinfacht Ihnen Ihre Arbeit, so dass Sie schnell und übersichtlich Einblick in alle Bestände haben. Intelligente Funktionen garantieren Ihnen eine optimale Flächensteuerung und mit cleveren Analysetools sind Sie immer up to date. So können Sie erfolgreich handeln.

Unsere Software-Lösung netix retail ist genau dafür das passende Modul für Sie. Das EDI-unterstützte Flächenmanagementsystem wurde speziell für die Bewirtschaftung der unterschiedlichsten Verkaufsflächen geschaffen und ist eine ideale Unterstützung bei Ihrer vertikalen Kooperation.

Ihre Vorteile

  • Permanente Nachbestückung der NOS-Ware
  • Abschriftenorganisation
  • Umlagerungsvorschläge
  • Retourenüberwachung
  • Vollständige EDI-Integration
  • Artikelgenaue Flächenüberwachung bis hin zu Größe und Farbe
  • Frei definierbare Berichte
  • Soll-/Ist-Vergleiche
  • Renner-Penner-Analysen mit Abverkaufsquoten etc.
  • Alle betriebswirtschaftlichen Erfolgskennziffern

Flächenkonzepte und Vertriebsmodelle.

Es ist die Vielfalt, die Ihr Wachstum vorantreibt. Bei der vertikalen Kooperation stehen Ihnen eine Vielzahl an Flächenkonzepten und Vertriebsmodellen zur Verfügung, um Ihre Ware zu vertreiben.

Franchising: Sie fungieren als Franchisegeber und der rechtlich selbständige, jedoch vertraglich an Sie gebundene Händler agiert als Franchisenehmer. Gegen ein Entgelt nutzt der Händler z. B. Ihren Markennamen, sonstige Schutzrechte und Ihre Ausstattung. Je nach Stärke Ihres Franchisesystems muss der Händler bestimmte Elemente Ihres Absatz- und Organisationssystems übernehmen.

Shop-in-Shop: Eine von Ihnen oder dem Händler geschaffene Abteilung, auf der Sie Ihr Sortiment präsentieren und das der Händler mit vertraglicher Regelung verkauft.

Corner-Shop: Eine Verkaufsfläche von unter 40 qm, die ansonsten wie das Shop-in-Shop-Konzept betrieben wird.

Concession: Eine von Ihnen angemietete Fläche des Händlers, die Sie mit eigenem Mobiliar und Personal nutzen und auf eigene Rechnung Ihr Sortiment vertreiben.

Flächensystem: Eine Fläche im Ladenbau des Händlers, die als Corner- oder Shop-in-Shop-Konzept betrieben wird.

Konsignationsgeschäft: Dies ist eine Form der Kommission, die häufig bei Depot-Verträgen verwendet wird. Der Händler vertreibt in Kommission für Sie Ihre Ware und bekommt hierfür eine Provision. Die Rechnungslegung findet i.d.R. erst bei der physischen Entnahme der Ware statt. Somit ist der Händler nur eine „logische Sekunde“ lang Eigentümer der Ware.

Fremdgeschäft: Ein Händler vertreibt Ihre Ware auf Ihren Namen und Ihre Rechnung, ohne dabei Eigentum an der Ware zu haben. Diese vertikale Kooperation sichert dem Händler Liquiditätssicherheit, da er Ihre Ware nicht im Vorfeld finanzieren muss.

Kommissionsgeschäft: Ein Händler vertreibt Ihre Ware auf seinen Namen und Ihre Rechnung. Somit ist der Händler auch bei dieser Handelsvermittlung kein Eigentümer der Ware.

 

Anmeldung zur Online-Demo.

Stellen Sie Ihre individuellen Fragen direkt mit uns im Gespräch.

 

Melden Sie sich zu einer kostenlosen Online-Demo an. Spezielle Fragen können Sie dabei gerne im Nachrichtenfeld hinterlassen.

 

Wir kontaktieren Sie zur Terminvereinbarung und stellen Ihnen unser Modul zum Flächenmanagement im Detail vor.





Das könnte Sie auch interessieren...

files/mb_2016-06_flaechenmanagement_optimiert.jpg

Accessoires-Lieferant

Im Bericht lesen Sie, wie die Leslii GmbH ihre Flächen im Modehandel mit unseren Softwareprodukten optimiert

files/netix_tablet_prospekt.jpg

Im Außendienst

Auf dem Tablet hat Ihr Außendienst alle Produkte auch offline immer dabei und kann Kundenaufträge direkt und digital aufnehmen

files/mb_2017-06_automatisierung_auf_die_spitze_getrieben.jpg

Ihr EDI-Partner

Wir können das Thema EDI für Sie als Lieferanten professionell abwickeln