Support   Technische Downloads

News Blog.

files/kassensichv-2020.jpg

Update zur Kassensicherungsverordnung 2020

Donnerstag, 24.10.19

Als Hersteller von Kassensoftware werden zeitnah etliche neue Informationen zum Thema KassenSichV an uns herangetragen. Hier also unser Update zum Thema Kasse 2020.

 

Verlängerte Frist für aufrüstbare elektronische Registrierkassen

Das BMF hat, wie von uns prognostiziert, tatsächlich eine Übergangsfrist anberaumt. Die Übergangsfrist für Händler bis zum Einsatz einer TSE in der Kassensoftware läuft bis zum 30. September 2020. Bis zu diesem Datum gilt eine Straffreiheit für nicht KassenSichV-konforme Registrierkassen.

Zudem wurde berichtet, dass Händler bis zum 1.1.2020 alle Kassen bei dem Finanzamt anmelden sollen – allerdings gibt es von Seiten der Finanzämter aktuell immer noch kein Verfahren zur elektronischen Anmeldung. Wir empfehlen Ihnen, sich beim Finanzamt vorab zu informieren, was Sie bis zum 01.01.2020 erledigen müssen.

 

TSE-Anbindung bei netix POS

Unser Entwicklerteam arbeitet bereits mit Hochdruck daran mit netix POS auf die KassenSichV vorbereitet zu sein. Momentan befinden wir uns in der Anbindung einer sich aktuell in der Zertifizierung-befindlichen TSE (technische Sicherheitseinrichtung) und dem Testing.

Wir sind gespannt welche weiteren Lösungen sich zertifizieren können und wie die Kostenstruktur für Einzelhändler bei den verschiedenen Anbietern letzten Endes aussieht.

 

... hier weiterlesen

files/news_ek-fashion-reporting.jpg

Benchmarking mit Fashion Reporting der EK/servicegroup

Donnerstag, 01.08.19

Die Anbindung an Benchmarking-Angebote von Verbänden oder unabhängigen Dienstleistern bietet Handelsunternehmen die Möglichkeit sich mit den relevanten Marktteilnehmern zu vergleichen.

Diese Einblicke erlauben es Ihnen an einigen Stellschrauben in den Bereichen Sortiments- und Preispolitik zu drehen und Optimierungen vornehmen zu können.

Neben der Anbindung an Benchmarking-Anbieter wie KATAG, GfK sowie Hachmeister & Partner ist unsere Schnittstelle an das Fashion Reporting von der EK/servicegroup (in Zusammenarbeit mit der EURETCO) fertig. Die ersten Intelligix-Kunden sind bereits erfolgreich angeschlossen.

 

... hier weiterlesen

files/news_bte-kongress-bericht_2019.jpg

Fashion, Food & Identity: So war der BTE-Kongress 2019

Donnerstag, 11.07.19

Auch in diesem Jahr stand als Kernthema des BTE-Kongresses die Frage im Vordergrund, wie sich der Handel lokal und digital profilieren kann. In Zeiten der Digitalisierung gewinnt man den Eindruck als stationäres Unternehmen dem digitalen Wandel nur hinterherlaufen zu können. An das Wissen aus den Datenmengen, welches die GAFAs (Google, Apple, Facebook, Amazon) generieren, kommt man als Einzelkämpfer wohl nicht heran. Ebenso sind häufig die monetären und auch zeitlichen Ressourcen für die Entstehung von eigenen digitalen Großprojekten eingeschränkt. Was ist also zu tun?

Die Redner des Tages erläutern anschaulich wie Sie Ihre Visionen umsetzen, um sich im Handel lokal und auf Ihre Weise digital zu profilieren.

... hier weiterlesen

files/digitalisierung_bring_einsparpotential.jpg

Digitalisierung bringt enormes Einsparpotential

Donnerstag, 27.06.19

Die Digitalisierung der Wirtschaft ist momentan in aller Munde. Geschäftsmodelle und bestehende Strukturen geraten ins Wanken. Doch häufig fehlt es einigen Unternehmen noch an nötigem Wissen, um alle Vorteile der neuen Möglichkeiten, die sich durch die Digitalisierung ergeben, voll auszuschöpfen.

Erfahren Sie in unserem Artikel mehr über die Digitalisierungsoptionen im mittelständischen Einzelhandel und lernen Sie fünf wichtige Bereiche kennen, die ein erhebliches Einsparpotential bieten.

... hier weiterlesen

files/bericht_kundenforum-2019.jpg

Kundenforum und Anwendertag 2019

Freitag, 31.05.19

Bilder sagen mehr als tausend Worte finden wir.

Eine Diashow zum diesjährigen Intelligix Kundenforum und Anwendertag mit Erfa-Kreis-Sitzung, Get-together-Dinner, Hardware-Ausstellung, Software-Workshops, Vorträgen, Keynote-Speaker und Gastreferent sowie wundervollen Gästen und Partnern sehen Sie im Video.

Ton an und Film ab!

 

... hier weiterlesen

files/eurocis2019_stand.jpg

Neuerungen auf EuroCIS vorgestellt

Donnerstag, 07.03.19

Das Team von Intelligix hat im Februar auf der EuroCIS 2019 in Düsseldorf spannende Neuerungen mit im Gepäck gehabt.

Besondere Aufmerksamkeit hat dabei unser Schnittstellenportfolio erhalten:

Denn neben den gängigen Schnittstellen zu Clearing Centern, Finanzbuchhaltungs- und Dokumentenmanagementsystemen haben wir für unsere Kunden über die Jahre den Zugang zu so einigen nützlichen Portalen und Add-ons geschaffen. Von Benchmarking und Digital Signage, über ESL und Kundenbindung bis hin zur Preisoptimierung und natürlich zur Verlängerung der Ladentheke bieten wir unseren Kunden durch Schnittstellen ein reichhaltiges Angebot.

... hier weiterlesen

files/news_benchmarking.jpg

Wie Benchmarking bei der Unternehmenssteuerung hilft

Dienstag, 26.02.19

Den Gewinn maximieren und eine stabile Position im Markt zu haben, ist wohl das Hauptziel vieler Handelsunternehmen. Expansion gehört im optimalen Fall mit dazu. Wer sich aber nur an seinen eigenen Vorjahreszahlen orientiert und den Blick nicht auf den tatsächlichen Bedarf und die Bedürfnisse der Kundschaft lenkt, wird sich mit diesen Zielen wohl eher schwertun. Den Blick über den Tellerrand zu wagen, seine Sortimente zu durchleuchten und sein Unternehmen mit dem Markt zu vergleichen – auch was Labels, Preislagen, Größen, Saisons angehen und dabei auch zwischen verschiedenen Vertriebsformen (online vs. offline/stationär) zu differenzieren – wird strategisch sicherlich qualifiziertere Aussagen hervorrufen, als nur im eigenen Saft an Kennzahlen zu schmoren. Von Anderen oder den Besten zu lernen um sich zu verbessern ist eines der Grundprinzipien des Benchmarkings. Die gewonnenen Rückschlüsse für Sortiments- oder Preisoptimierungen können in den kommenden Orderrunden berücksichtigt werden. Ebenso kann ein Benchmarking auch belegen, dass sich die vergangenen strategischen Entscheidungen, z.B. in puncto Alleinstellungsmerkmale, gelohnt haben.

Lesen Sie in diesem Artikel was Benchmarking ist, welche Bedeutung Benchmarking für Unternehmen hat und welche Antworten es liefern kann. Außerdem erfahren Sie welche drei Punkte bei der Wahl eines Benchmarking-Anbieters von besonderer Bedeutung sind.

... hier weiterlesen

files/presseecho.jpg

Über 90 Prozent Cloud-Kunden – Presseecho

Freitag, 08.02.19

"Cloud-Lösungen werden vom Modehandel immer stärker genutzt. Bei Intelligix IT-Services in Föhren arbeiten bereits 90 Prozent der Kunden über die Private-Cloud."

... hier weiterlesen

files/news_digital-signage.jpg

Digital Signage zieht Blicke auf sich

Donnerstag, 24.01.19

Bei Digital Signage geht es um digitale Point of Sale-Lösungen zur Kommunikation mit Ihren Kunden. Sie bespielen Bildschirme mit Ihren Inhalten und ziehen so die Blicke Ihrer Kunden auf sich. Sie möchten ein Event bewerben oder spezielle Services, die Sie Ihren Kunden bieten? Vielleicht möchten Sie auch bestimmte Marken oder Aktionen in den Mittelpunkt stellen oder ein Image-Video zu Ihrem Unternehmen präsentieren. Über digitale Bildschirme können Sie flexibel und stets aktuelle Informationen an Ihre Kunden weitergeben. Digital Signage zieht Blicke auf sich!

... hier weiterlesen

files/slsrpt.jpg

Kartellamt zur Übermittlung von Abverkaufsdaten

Freitag, 04.01.19

Wir erinnern uns an die Bußgeldbescheide für P&C und Wellensteyn des Kartellamtes im Jahr 2017. Der BTE hat die wichtigsten Informationen zu den Problemfeldern hier zusammengetragen.

 

Zum Problemfeld „Austausch der Abverkaufsdaten" per EDI

 

... hier weiterlesen

files/gtin.jpg

GS1 kündigt Wiederverwendung der GTIN ab

Donnerstag, 06.12.18

Eine einmal vergebene GTIN (ehemals EAN) ist ab dem 01. Januar 2019 für immer an das Produkt gebunden. Die GTIN darf ab diesem Datum nicht mehr einem anderen Produkt zugeordnet werden.

... hier weiterlesen

files/schulbesuch.jpg

Gymnasiasten zu Besuch bei Intelligix

Freitag, 30.11.18

Gestern hat der Erdkunde-Leistungskurs der 12. Klasse des Max Planck Gymnasiums aus Trier den Industriepark der Region Trier (IRT) besucht und auch Intelligix einen Besuch abgestattet.

Themen wie Standortentwicklung, Start-Ups, Cluster usw. wurden im Unterricht behandelt. Vor Ort konnten sich die Schüler über den IRT als Industrie-Standort informieren und interviewten u.a. unseren Geschäftsführer Ralf Wintrich zu den Auswahlfaktoren für den Standort Föhren sowie zur vergangenen und künftigen Entwicklung hier vor Ort.

... hier weiterlesen

files/news_digitale-schaufenster.jpg

Was bringen Online-Schaufenster für den Händler?

Donnerstag, 23.08.18

Digitale Projekte sprießen derzeit nur so aus dem Boden. Da haben Online-Marktplätze Ideen zur Kooperation mit dem Einzelhandel und auch Verbände bemühen sich, ihren Mitgliedern den Anschluss an die digitale Welt zu vereinfachen. Doch, was genau verbirgt sich hinter Online-Schaufenstern und den Optionen zur verlängerten Ladentheke?

Die Gründe, sich einem digitalen Komplettangebot anzuschließen, liegen für den Händler auf der Hand: Die eigenen Sortimente werden dem Kunden 24/7 zum Durchstöbern präsentiert (digitale bzw. Online-Schaufenster). Dazu gibt es Optionen für den Kunden, Artikel zu reservieren und im Store abholen zu können (Click & Collect). Stelen zur Instore Order erlauben es dem Verkaufspersonal im Geschäft nicht verfügbare Ware (nicht mehr im Sortiment oder gar nicht geordert) für den Kunden zu bestellen (verlängerte Ladentheke) und diesen so trotzdem zufriedenstellen zu können. Ein weiterer Bonus dieser Fremdangebote scheint das Einsparen von Entwicklungskosten solcher Komplettlösungen zu sein, sieht man von der Schnittstellenanbindung des Warenwirtschaftspartners ab.

Digitale Schaufenster unter der Lupe

Wir haben uns das genauer angesehen und bei unseren Kunden nachgehakt. Bei intensiver Betrachtung der Angebote von Online-Schaufenstern wird schnell deutlich, wie unterschiedlich die Marktplätze/Online-Plattformen und Verbände mit dem Einzelhandel kooperieren.

... hier weiterlesen

files/bte-kongress_2018.jpg

Kann sich der Modehandel lokal und digital profilieren?

Freitag, 08.06.18

Die Antwort gab es letzten Mittwoch auf dem BTE-Kongress in Köln. Ja, der Modehandel kann sich lokal und digital profilieren.

Was es dazu braucht? Eigentlich altbekannte Skills: Erfahrung, Herz und Verstand und eine weitere besondere Fähigkeit: Zuhören zu können.

Am Ende trägt der Handel das Funktionsportfolio zum Erfolg doch bereits in sich. Manche Dinge muss man sich einfach mal trauen und aus seiner bequemen Wartehaltung herauskommen.

Beratungsqualität ist einfach die Stärke im lokalen Handel. Wer hier authentische, qualifizierte, emphatische und zufriedene Mitarbeiter auf der Fläche hat, der steht schon auf einem sehr guten Fuß. Die Empfehlung lautet: Schaffen Sie Ihrem Kunden ein postitives Einkaufserlebnis und reden Sie mit Ihren Kunden. Es gilt der Grundsatz: Wer fragt gewinnt. Sich am Kunden zu orientieren kann ganz einfach sein. Gleiches gilt auch für das Thema Services im Store. Was will Ihr Kunde und was braucht er wirklich? Womit können Sie Ihren „Gästen" richtige Mehrwehrte schaffen, die zu Ihrem Unternehmen passen?

... hier weiterlesen

files/news_kundenforum2018.jpg

Let's meet in Trier - Kundenforum 2018

Mittwoch, 30.05.18

Im Fokus unseres diesjährigen Kundenforums und Anwendertages im Mai 2018 stand der gemeinsame Austausch mit unseren Kunden. Den Auftakt der Veranstaltung bildete das vorabendliche Dinner, bei dem wir mit unseren Kunden, Partnern und Sponsoren bei bestem Wetter und guten Gesprächen in einen gemütlichen Abend starteten.

 

... hier weiterlesen

files/termine-sommer-2018.jpg

Termine: Kundenforum 2018 und BTE-Kongress

Mittwoch, 21.03.18

Nach der EuroCIS in Düsseldorf bestimmen zwei weitere Termine die erste Jahreshälfte 2018.

 

Intelligix Kundenforum und Anwendertag

Am 17. Mai 2018 findet wieder unser Kundenforum und Anwendertag in Trier statt. Neben Vorträgen zu den Neuerungen unseres Warenwirtschaftssystems netix retail und unserer Kassensoftware netix POS, geht es ebenso um das Thema Digitalisierung der Handelswelt.

Workshops zu netix retail und der Finanzbuchhaltung netix finance bieten unseren Kunden wieder einen echten Mehrwert mit Schulungscharakter.

Ebenso besteht in einer Ausstellung die Möglichkeit, auf Tuchfühlung mit der aktuellsten Hardware für den Handel zu gehen.

... hier weiterlesen

files/daller_referenzbericht.jpg

Effizienzsprung bei Daller Tracht

Freitag, 16.02.18

Trachtenmodenspezialist Daller Tracht aus Uffing hat seine vier Filialen mit neuer IT von Intelligix ausgestattet. Neben der Warenwirtschaft netix retail und der Kassensoftware netix POS, sind ebenso mobile Lösungen zur Digitalisierung der Handelsvorgänge im Einsatz.

Florian Berse, Chief Operating Officer bei Daller Tracht ist zufrieden: "Viele Prozesse sind mit netix retail aus der Private-Cloud von Haus aus digital. Damit sind wir auch für künftige Prozesse und Projekte bestens gerüstet."

 

Den BTE-Bericht in Ausgabe 02/2018 können Sie hier einsehen.

Unsere Referenzstory finden Sie über diesen Link.

files/news_modehandelskongress2017.jpg

Der Handel ist tot?

Freitag, 03.11.17

Es lebe der Handel!

Aufrüttelnd  so könnte man den diesjährigen Modehandelskongress in einem Begriff zusammenfassen. Von romantisierenden Ideen und gewitterschwarzen Zukunftsszenarien war in den Vorträgen und Gesprächsrunden alles dabei. Alles geht und nichts muss? Was denkt der Händler von heute über den Handel von morgen? Unser Update vom Modehandelskongress 2017.

„Kaufen soll die Bedürfnisse der Kunden befriedigen, sie möchten sich beim Shopping verlieben. Der Handel fungiert dabei als Kuppler zwischen Mensch und dem neuen Lieblingsteil," so erklärt Ines Imdahl, Inhaberin von rheingold salon, die Psychologie des Einkaufens. Dass dieses gute Gefühl beim Bikini-Kauf im Winter, mit zwei Kilo mehr auf den Hüften, dem Rauspellen aus fünf Lagen Kleidung und dem fiesen Licht von oben nicht aufkommt, verwundert dabei wohl niemanden. Der Apell also an den Handel: Sorgt für eine passende Stimmung.

Matthias Bork, CEO von QVC Deutschland, findet, dass die soziale und emotionale Dimension der Schlüsselfaktor ist, um ein gutes Einkaufserlebnis zu erzeugen. Wichtig dabei ist es, einen Mehrwehrt auf Kundenseite zu erschaffen. Dies gelingt durch eine emotionale Produktpräsentation, Glaubwürdigkeit, Unterhaltung und Community.

„Jede Marke muss eine DNA entwickeln", postuliert Jutta Blocker, Head of Interior Design und Managing Partner von blocher partners.

„Man muss relevant bleiben," findet Peter Graf, Geschäftsführer von Kleider Bauer. Daniela Drabert, geschäftsführende Gesellschafterin bei Hagemeyer ist überzeugt: „Man muss die Kunden da abholen, wo Sie unterwegs sind." Und wenn das heutzutage bei Instagram und Co. ist, dann sollte man auch dort Präsenz zeigen.

Norbert Wittenberg, Inhaber der Moses-Sauer-Gruppe, setzt auf Emotionalität und Community Building.

... hier weiterlesen

files/news_edi-integration_in_netix_retail.jpg

Optimierte Prozesse durch EDI-Integration in der Warenwirtschaft

Freitag, 06.10.17

Manuelle Arbeiten wie die Anlage von Artikelstammdaten, Preisänderungen, Abgleich von Lieferscheinen und Rechnungen sind für alle Händler lästige und zeitintensive Kostenfaktoren im Unternehmen.

Das Einspielen elektronischer Artikeldaten der Lieferanten in die Warenwirtschaft stellt sicherlich die erste verwaltungstechnische Erleichterung im Arbeitstag dar.

Wie groß der Nutzen von vollautomatischen Abläufen im Bereich EDI im Handel ist, haben wir früh erkannt. Seit Jahren optimieren wir in unserer Warenwirtschaft netix retail den Umgang mit elektronischen Daten für unsere Kunden.

Unter anderem unterstützt netix retail:

  • die automatisierte Artikelanlage anhand der Artikelstammdaten nach Empfang von elektronischer Auftragsbestätigung
    oder Lieferschein,
  • die automatisierte Übernahme von Preisänderungen durch Lieferanten inklusive Überwachung durch die Einkäufer,
  • den Zugriff auf Lieferantensortimente aus der Cloud bei Ordererfassung,
  • das vollautomatische Versenden ausgehender Nachrichten (Orders, Salesreports, Inventoryreports),
  • die automatisierte Verknüpfung von Lieferschein (DESADV) und elektronischer Rechnung (INVOIC) inkl. der Berücksichtigung
    von Konsignationsmodellen sowie
  • die übersichtliche Darstellung anstehender Aufgaben im sogenannten EDI-Kontrollcenter.

... hier weiterlesen

files/news_bte-infotag_2017.jpg

Treffpunkt Mediapark: BTE-Infotag 2017

Mittwoch, 16.08.17

Der BTE veranstaltet am 14. November 2017 wieder einen Infotag im Mediapark Köln, welcher für alle Textil-, Schuh- und Lederwarenfachhändler sowie für Mitglieder im Einzelhandelsverband kostenfrei ist. Die digitale Transformation ist noch lange nicht überall angekommen, auch im Handel nicht. Daher lautet das Thema in diesem Jahr treffenderweise erneut "Kunden-Apps und digitale Tools für den Fashionhandel".

Auch wir leisten unseren Beitrag zum Thema in unserem Vortrag "Smarter Einsatz von mobilen Apps im Fashion-Handel". Hier erklären wir, welche Einsatzbereiche für Apps im Bekleidungshandel, jenseits von Image- oder Shopping-App, sinnvoll sind. Wer wünscht sich denn auch nicht schnellere Prozesse, günstigere Filialkosten und ein besseres Kundenerlebnis?

Bleiben Sie gespannt! Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen des BTE finden Sie hier.

files/bte-kongress_2017_bericht.jpg

Profilierung des Handels im digitalen Zeitalter

Freitag, 23.06.17

Am 20. Juni drehte sich auf dem BTE-Kongress "Fashion Emotion 4.0" alles um die Profilierung des Modehandels in einer digitalen Welt.

Die Referenten aus der Modewelt thematisierten unterschiedliche Ansätze dazu, wie die Digitalisierung im modischen Einzelhandel umgesetzt ist bzw. umzusetzen ist. Unter dem Motto "Storytelling und Emotionalisierung" stand im Fokus, wie sich der Handel in einer digitalen Welt behaupten kann.

Leitbild und Visionen eines Handelsunternehmens sollen spürbar werden. Mitarbeiter sind nicht nur Fachkräfte, sondern transportieren ebenso die Unternehmenswerte. Den Kunden als Gast zu verstehen und sich selbst als Gastgeber, schafft Emotionen beim Kunden. "Authentisch sein, sinnliche Erlebnisse schaffen, Geschichten erzählen, den Kunden die so wertvolle Zeit versüßen, Kanäle verbinden", dies sind laut Anja Pangerl (blocher partners, Stuttgart) die wichtigsten Zutaten, die zu einer langfristigen Kundenbindung führen.

Ideen zur Umsetzung wurden viele vorgestellt.

... hier weiterlesen

files/news_nx_mobile_solution_im_einsatz.jpg

EuroShop 2017: Apps digitalisieren den Handel

Montag, 20.03.17

Die neue Intelligix-Lösung für Smartphones, die netix mobile solution, begeisterte die Besucher am Intelligix-Stand auf der EuroShop 2017 in Düsseldorf. Insbesondere die einfache Bedienung und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der App-Funktionen im Handel fanden vollen Anklang. Bislang können mit der Lösung folgende Prozesse mobil abgewickelt werden:

  • Erfassen des Wareneingangs
  • Abwicklung von Retouren
  • Preisänderungen
  • Filialtransfer
  • Aufrufen von Artikel- und Bestandsinformationen.

Die Integration von FASHION CLOUD war eine weitere Neuheit, die das Team von Intelligix auf der Messe präsentierte. Umgesetzt wurde die Anbindung nicht nur in der Warenwirtschaft, sondern auch gleich in der neuen mobilen Lösung. Mehr dazu lesen Sie im Bericht des BTE marketingberater.

 

... hier weiterlesen

files/news_bte-kongress-2017.jpg

Intelligix auf dem BTE-Kongress 2017

Dienstag, 28.02.17

Wie profilieren Sie sich in einer digitalisierenden Handelswelt?

Erfahren Sie auf dem BTE-Kongress "Fashion-Emotion 4.0" wie sich der stationäre Modehandel den Herausforderungen von rückläufigen Kundenfrequenzen und wachsendem Online-Wettbewerb behaupten und gar erfolgreich positionieren kann.

... hier weiterlesen

files/esl-kaufhaus-stolz.jpg

Kaufhaus Stolz setzt auf ESL

Mittwoch, 15.02.17

Egal, ob im Supermarkt oder Kaufhaus primär dienen elektronische Regaletiketten (ESL) zur Preis- und Produktauszeichnung am Regal. Weitere Einsatzmöglichkeiten ergeben sich durch die Bestandsangabe auf dem Etikett, was Vorteile für den Lagerbestand, die Nachbestellung und auch die Inventur hat.

Doch nicht nur die langwierige manuelle Preisauszeichnung wird durch diese Technologie überflüssig. Durch elektronische Regaletiketten hat der stationäre Handel ebenso die Möglichkeit, zügig und flexibel auf Preisaktionen der Konkurrenz (online oder stationär) zu reagieren.

Wie funktioniert das?

Die benötigten Artikelstammdaten werden wie gewohnt in der Warenwirtschaft netix retail gepflegt. In variabel einstellbaren Zyklen, je nach Anforderung des Händlers, werden die Daten automatisch an die elektronischen Regaletiketten versendet und die Angaben auf den ESL aktualisiert. Durch eine synchrone Aktualisierung der Preise mit dem Kassensystem netix POS, gibt es auch für die Kunden keine bösen Überraschungen an der Kasse – ein weiterer Vorteil durch den Wegfall des manuellen, papierbasierten Etikettentauschs.

Welche Daten können angezeigt werden?

Da es elektronische Regaletiketten in unterschiedlichen Ausführungen und Größen gibt, können neben Preis, Bezeichnung und Marke auch weitere Produktinformationen oder Bestände angezeigt werden.

... hier weiterlesen

files/fashion_cloud.jpg

Intelligix meets Fashion Cloud

Donnerstag, 02.02.17

FASHION CLOUD ist eine Online-Plattform, über die zahlreiche Modebrands Marketingmaterial und Produktdaten mit ihren Handelspartnern teilen. Händler können über eine Web-Oberfläche auf den gesamten Content zugreifen oder diesen über eine Schnittstelle direkt in ihre Kanäle integrieren.

 

Integration von Produktbildern in das Warenwirtschaftssystem

Ein Bild sagt mehr als 1000 Artikelstammdaten: Dank der Kooperation mit Fashion Cloud werden zu Ihren Artikeldaten nun auch Produktbilder in der Intelligix Warenwirtschaft netix retail angezeigt - vollautomatisch. Artikelstatistiken, Retourenmanagement & Co. werden deutlich einfacher und transparenter. Durch die Anbindung von Fashion Cloud werden ebenso Produktbeschreibungen in netix retail angezeigt. So haben Sie Zugang dem gesamten Material, das Sie für Ihr Marketing benötigen.

... hier weiterlesen

files/news_netix_mobile_solution.jpg

Handeln ohne Medienbrüche

Freitag, 13.01.17

Neue App-Funktionen erlauben die Unternehmenssteuerung per Smartphone. Egal ob Wareneingangserfassung oder Filialumlagerungen, das Arbeiten mit den Smartphone-Apps ist intuitiv und schnell erledigt. Alle Vorgänge landen sofort in der Warenwirtschaft, ganz ohne Medienbrüche.

„Bei der Entwicklung war es uns wichtig, dass die Lösung einfach und intuitiv zu bedienen ist und dem Handel eine große Zeitersparnis garantiert. Es gibt keine Medienbrüche, die Ware kommt direkt auf die Fläche, ein Rückstau bei der Warenannahme wird IT-technisch minimiert“, beschreibt Selzer die nächste Generation der Intelligix-App mit dem Namen ’netix mobile solution‘. [...]

Erfahren Sie mehr zur neuen netix mobile solution im Interview mit dem BTE marketingberater.

files/news_dv-dialog2016.jpg

Omnichannel ohne Klimmzüge

Mittwoch, 07.12.16

Intelligix-Geschäftsführer Ralf Wintrich im Titelinterview mit der DV-Dialog über neue Herausforderungen im Handel, den Einsatz von Cloud-Lösungen und wie IT das Kauferlebnis im Handel verbessert.

[...] „DV-Dialog: Was sind denn aktuell die größten Herausforderungen im mittelständischen Einzelhandel? Wie kann IT helfen diese Herausforderungen zu meistern? Wintrich: Zum einen sieht sich der stationäre Einzelhandel mit dem steigenden Absatz im Online-Handel konfrontiert, zum anderen mit einem auch demografisch bedingten, veränderten Kaufverhalten der Konsumenten. Das stationäre Einkaufen soll immer mehr zum Erlebnis werden – und die Ansprache des Kun-den immer individueller. Für uns bedeutet das, dem Händler mehr Möglichkeiten zu geben, seine Kunden auch individuell anzusprechen. Das beginnt bei der intelligenten Analyse des Kaufverhaltens, geht über die direkte Ansprache des Kunden im Marketing und führt hin bis zum Service in Verbindung mit Online-Angeboten.“ [...]

... hier weiterlesen

files/news_euroshop2017.jpg

Nicht verpassen: EuroShop 2017

Mittwoch, 23.11.16

Die weltgrößte Handelsmesse öffnet wieder Ihre Türen. Vom 5. bis zum 9. März 2017 gastiert die EuroShop erneut in den Hallen der Messe Düsseldorf.

Teffen Sie das Team von Intelligix auf der Messe und informieren Sie sich über die Neuerungen des Softwareherstellers für Warenwirtschaft, Kasse und mobilen Lösungen.

... hier weiterlesen

files/news_panoramaberlin.jpg

Panorama Berlin

Donnerstag, 10.11.16

Die Panorama Berlin ist der Publikumsmagnet während der Berlin Fashion Week. Vom 17. bis 19. Januar 2017 präsentieren zahreiche Aussteller und Marken Ihre Sortimente der Herbst/Winter 2017/2018 Saison.
Ein neues Konzept für Schuhe und Accessoires finden Sie in den Hallen 5 und 6.

Apropos Accessoires: Wir sind mit unserem Kunden Leslii live dabei. Besuchen Sie uns doch am Stand 6.13!

files/ref-bericht_leslii.jpg

"Eine echte Innovation für uns"

Freitag, 28.10.16

In unserem neuen Referenzbericht geht es um unseren Kunden, die Leslii GmbH. Als Modeschmuck-Hersteller mit eigenem Online-Shop und Lagerverkauf, bestückt und optimiert Leslii außerdem Display-Flächen im Einzelhandel.

Neben unserer mobilen Anwendung "netix tablet", sind bei Leslii folgende netix retail Module in der Warenwirtschaft im Einsatz:

... hier weiterlesen

files/news_hdm2016.jpg

Digitale Tools für den Fashionhandel und Sunday Shopping

Montag, 10.10.16

Das Team von Intelligix war am 5. Oktober in Köln auf dem BTE-Infotag  vertreten. Im Mittelpunkt standen die Themen Kunden-Apps und digitale Tools für den Fashionhandel.

Im Rahmen der Vortragsreihe haben Eric Selzer und Dr. Bettina Weimann das Unternehmen Intelligix und die neue WE-App für das Smartphone vorgestellt. Die anschließenden Gespräche mit interessierten Modehändlern machen deutlich: Intelligix Software kommt an.

Rückblicke zu den Infotagen finden Sie auf den Seiten des BTE.

Am 9. Oktober war Intelligix zu Gast im Rahmen des Sunday Shopping der Häuser der Mode in Frankfurt.

... hier weiterlesen

files/bericht_bte_mb_05-2016.jpg

Den Investitionsstau auflösen

Donnerstag, 25.08.16

Unser Vertriebsleiter Eric Selzer berichtet in der August-Ausgabe des BTE marketingberaters über die Gründe für eine Modernisierung von Warenwirtschaft und Kasse.

Er greift ebenso die aktuelle Thematik zu den verschärften GoBD-Richtlinien auf:

... hier weiterlesen

files/news_jubilaeumsfeier2016.jpg

Jubiläumsfeier - 20 Jahre Intelligix

Mittwoch, 06.07.16

Anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums haben wir unsere Kunden und Partner nach Trier eingeladen. Die Feier fand am 24. Juni 2016 in der Orangerie des Nells Park Hotels statt.

Den Jubiläumstag starteten wir mit einer kurzen Gesprächsrunde, in der Themen wie Customer Experience, Mobile Payment und mobile Lösungen für den Handel im Vordergrund standen. Die Gespräche waren sehr interessant, kurzweilig sowie aufschlussreich und das neue Format hat auch bei den Kunden großen Anklang gefunden.

Nach einer gemeinsamen Stärkung zu Mittag gingen wir über zu einem Tagungsnachmittag, in dem unsere Marketing Managerin, Frau Dr. Bettina Weimann, mit unseren Kunden und Partnern zunächst in eine kleine Zeitreise durch die letzten 20 Jahre eingetaucht ist.

... hier weiterlesen

files/bte-kongress_stand-2016.jpg

So war es auf dem BTE-Kongress im Juni 2016

Montag, 06.06.16

Wie geht der Modehandel mit dem Thema "Digitale Transformation" um? Welche Maßnahmen berühren den Kunden emotional? Das waren einige der wichtigsten Themen auf dem BTE-Kongress in Köln.

Die Vorträge aus der Handelspraxis hatten zumeist den Fokus von den eigenen Erfahrungen mit dem Schritt in das digitale Zeitalter zu berichten. Ein Konsens aus den auf den Vorträgen folgenden Diskussionen war zumeist: Das Thema Digitalisierung im eigenen Haus mit Bedacht und Kundenfokus Schritt für Schritt anzugehen. Nicht immer ist das Arbeiten an "einer digitalen Gesamtlösung", die den Kunden erst nach Fertigstellung zur Verfügung gestellt wird, der praktikabelste Weg. Viel wichtiger ist das sukzessive Gestalten von nutzerfreundlichen Lösungen, als hohe Investitionen in komplexe Lösungen zu tätigen, die vielleicht in der Bedienung noch nicht abgerundet sind oder sogar an Kundenanforderungen vorbei entwickelt wurden. Auch die Akzeptanz für neue digitale Möglichkeiten ist bei schrittweisen Einführungen höher.

... hier weiterlesen

files/leslii-warentraeger.jpg

Leslii optimiert mit netix retail Modul "Flächenmanagement"

Montag, 04.04.16

Die Leslii GmbH, Hersteller von handgefertigten Fashion-Accessoires, nutzt das netix retail Modul "Flächenmanagement", um ihren Kunden eine optimale Warensteuerung zu bieten: Leslii bietet ein umfangreiches Konzept für Händler an, die auf einer attraktiven Accessoires-Fläche mit wenig Aufwand hohe m²-Umsätze erwirtschaften wollen.

Der Leslii-Außendienst stimmt dabei zunächst mit dem Händler Punkte wie Standort, Fläche, Anzahl der Warenträger, Artikelzusammenstellung und Artikeltiefe auf die Filiale(n) ab.

Die Flächensteuerung wird, mit der EDI-Kommunikation als Basis, von Leslii betreut.

Leslii hat hier in 2015 in die innovative ERP-Branchenlösung netix retail investiert und gemeinsam mit Intelligix, einem IT-Spezialisten für den Bekleidungshandel, eine intelligentes, zentrales Flächenmanagementsystem implementiert.

Thomas Kalle, Geschäftsführer der Leslii GmbH: "Mit dem Modul Flächenmanagement können wir das Sortiment optimal überwachen und uns ideal um Nachlieferungen, Ersatzartikel, Neubestückungen und Reduzierungsanweisungen etc. bei unseren Kunden kümmern."

... hier weiterlesen

files/messestand_eurocis_2016.jpg

EuroCIS 2016: Produktstrategie bestätigt

Montag, 14.03.16

Nach drei Tagen IT-Messe in Düsseldorf, unzähligen Gesprächen und Rundgängen durch die Hallen der EuroCIS hat sich gezeigt, dass die wichtigsten IT-Trends des vergangenen Jahres weiterhin aktuell sind.

Gespräche mit Entscheidern im Handel hatten thematisch die Schwerpunkte Payment, Fashion Cloud, mobile Lösungen sowie Services und Lösungen rund um digitale Werbung, Kundenbindung und Customer Experience.

 

... hier weiterlesen

files/bte-kongress_juni_2016.jpg

BTE-Kongress im Juni 2016: Fashion-Emotion 3.1

Donnerstag, 11.02.16

Treffen Sie das Team von Intelligix am 02. Juni 2016 in Köln auf dem BTE-Kongress: Fashion-Emotion 3.1 – Profilierung des Modehandels in einer digitalen Welt.

Weitere Informationen rund um den Kongress und das Vortragsprogramm finden Sie auf den Seiten des BTE.

 

files/kaufhausahrensshop.jpg

Referenzbericht Kaufhaus Ahrens AG

Freitag, 22.01.16

Das Marburger "Haus der Großstadtmarken" der Kaufhaus Ahrens AG ist mit den Lösungen netix retail und netix POS ein zufriedener Intelligix-Neukunde.

Das Unternehmen
Die Kaufhaus Ahrens AG mit Sitz in Marburg ist ein Einzelhandelsunternehmen mit über 250 Mitarbeitern und einer Verkaufsfläche von rund 13.500 qm auf 6 Verkaufsebenen. Verschiedene Einkaufs- und Erlebniswelten präsentieren sich heute mit einer Kompetenz von über 260 internationalen Top-Marken mit Schwerpunkten in den Bereichen Mode, Accessoires und Sport.

Die Aufgabe
Erklärtes Ziel war die Einführung einer modernen Warenwirtschaft, die neben den gängigen Funktionen (Stammdaten, Bestellung, Wareneingang, Auszeichnung, Inventur) auch ein integriertes CRM System beinhaltet und ein umfassendes Berichtswesen mit flexiblen Analysemöglichkeiten bietet. Daneben sollte ein neues intuitives Online-Kassensystem (inkl. Kundenkarten und Paperless Workflow) zum Einsatz kommen.

Die Lösung
In einem Auswahlverfahren, das von einer unabhängigen Unternehmensberatung geleitet wurde, hat sich Intelligix mit den Produkten netix retail und netix POS gegenüber den Mitbewerbern durchgesetzt.

Peter Ahrens, Vorstand der Kaufhaus Ahrens AG: „Die Firma Intelligix hat uns mit Ihrem tiefen Know-how zu Geschäftsprozessen und -vorgängen unserer Branche begeistert. Die Mitarbeiter zeigten uns immer wieder, dass sie wissen von was wir reden. So wurde nicht nur unser Anforderungskatalog abgearbeitet, sondern dieser in intensiven Workshop-Sessions ergänzt und optimiert."

... hier weiterlesen

files/gruencard_moses.jpg

Moses AG bindet Kunden auf allen Kanälen

Montag, 14.12.15

In Bad Neuenahr-Ahrweiler setzt man mit der GrünCard 3.0 auf eine professionelle Kundenbindung über alle Kanäle.

Die neue Stadtkarte Bad Neuenahr-Ahrweiler ist mit über 40 Akzeptanzstellen und der Moses AG als zentralem Kaufhaus im Einsatz. Neue teilnehmende Partner kommen monatlich hinzu. Bislang sind schon über 20 Branchen vertreteten.

... hier weiterlesen

files/toshiba_germanstudytour2016.jpg

Mit Toshiba und der German Study Tour in die USA

Donnerstag, 26.11.15

„Handel ist Wandel“ ist ein gefälliges Sprichwort in Handelsunternehmen. Wir als Partner des Handels informieren uns fortlaufend über die neusten Trends und Technologien. Damit können wir Informationen zu wichtigen Trends und Innovationen direkt an unsere Kunden weitergeben und unsere Lösungen für Sie weiter voran treiben.

Im Rahmen der „German Study Tour" hat unser Partner Toshiba (TGCS) in seine Forschungs- und Produktionslabors in Raleigh US eingeladen. In drei Tagen hat Toshiba den Teilnehmern verschiedene Blickwinkel zu den Entwicklungen der Konsumenten und Kundenerwartungen offen gelegt. Auf Basis dieser Erkenntnisse wurden die Strategien der TGCS in den Bereichen Software, Hardware, Services, Mobility und Self-Checkout erläutert.

... hier weiterlesen

files/news_kundenforum_2015.jpg

Kundenforum 2015 #sehrgeil

Donnerstag, 19.11.15

Zum Kundenforum und Anwendertag am 6. Oktober 2015 hatte die Intelligix IT-Services GmbH erneut ins Park Plaza Hotel Trier geladen. Der Mix aus Vorträgen, Workshops, Hardware-Ausstellung, Networking und Abendveranstaltung kam bei den rund 45 Teilnehmern wieder sehr gut an. Die Teilnehmer lobten die Organisation, die aktuellen sowie interessanten Inhalte und die Atmosphäre unseres Kundenforums.

Thematisch standen neben den Neuerungen zu netix retail und netix POS auch neue Intelligix-Lösungen im Mittelpunkt der Vortragsreihe: netix loyalty kann als Kundenbindungstool auf allen Kanälen eingesetzt werden. Bei der Lösung können Kunden ihre gesammelten Punkte ganz individuell einlösen, was zum einen die Kundenzufriedenheit und zum anderen die Kundenbindung erhöht. Die netix tablet Lösungen sind für den mobilen Einsatz am POS oder unterwegs gedacht. So können z. B. Bestandsabfragen via tablet direkt in der Beratung mit dem Kunden eingesehen oder via Auftragserfassung auch unterwegs alle Bestellungen am Tablet erfasst werden. Ebenso haben wir unsere Finanzbuchhaltungslösung netix finance vorgestellt. Die auf den Handel abgestimmten Funktionen und leichte Bedienerführung bergen zahlreiche Vorteile und optimiertes Arbeiten im Rechnungswesen.

... hier weiterlesen

files/bitmi_cebit_2015_intelligix.jpg

netix retail aus der Private-Cloud erneut ausgezeichnet

Mittwoch, 20.05.15

Wie schon 2014 hat der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. netix retail aus der Intelligix Private-Cloud auch 2015 mit dem Siegel "Software Hosted in Germany" ausgezeichnet. Die Verleihung fand im März im Rahmen der CeBIT in Hannover statt.
Das Siegel wurde uns verliehen, weil alle technischen und organisatorischen Maßnahmen den aktuellen Datenschutz-Standard erfüllen und die Daten daher in unseren Rechenzentren sicher gehostet werden.

Unsere Cloud-Lösung von netix retail wurde ebenfalls erneut bei dem IT-Innovationspreis der Initiative Mittelstand berücksichtigt. Die Jury war wie schon 2014 auch in diesem Jahr von unserer Cloud-Lösung überzeugt.
Durch die hohe Nutzenstiftung für den Mittelstand zählt die Intelligix Private-Cloud zu den Besten in der Kategorie Cloud Computing.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Softwarehosting aus unserer Private-Cloud.

files/messestand_eurocis_2015.jpg

Private-Cloud & Branchensoftware kommen an

Donnerstag, 29.01.15

Das Messe-Team von Intelligix zieht ein positives Resümee zur diesjährigen EuroCIS. Neben zahlreichen Terminen haben sich viele Interessenten gezielt über unsere Branchenlösungen für den Handel informiert.

Im Mittelpunkt des Interesses stand u.a. das Intelligix Private-Cloud Hosting. Die 2014 vom Bundesverband IT-Mittelstand e. V. ausgezeichnete Mietlösung von netix retail scheint gerade für den mittelständischen Handel von erhöhter Relevanz zu sein. Die Möglichkeit die Softwaremiete – abhängig von den genutzten Modulen und der Benutzeranzahl – monatlich zu entrichten und dabei von den Vorteilen des Intelligix Hostings, wie z. B. der hohen Datensicherheit, zu profitieren, spricht den Mittelstand an. Verständlich, denn neben der gewonnenen Flexibilität durch die Skalierbarkeit, können Unternehmen hier bis zu 50% ihrer IT-Gesamtkosten einsparen.

Was uns besonders freut, war die Begeisterung der Standbesucher für die Umsetzung der Branchenprozesse mit unserer Warenwirtschaft netix retail. Als Standardsoftware für verschiedene Handelsformate (Fachhandel, Vollsortimenter, vertikale Integration etc.) bildet das System die Prozesse genau so ab, wie die Branchen diese auch benötigen. Die enge Zusammenarbeit mit der Praxis bei der Entwicklung unserer Software-Lösungen, in Kombination mit der guten Performance und Bedienfreundlichkeit für die Nutzer, spricht den Handel an.

... hier weiterlesen

files/eurocis_2015.jpg

Intelligix auf der EuroCIS 2015

Dienstag, 02.12.14

Die EuroCIS ist die wichtigste Technologie-Messe für den Handel.

Unter dem Motto "Inspiration, Innovation und Vision" können sich die Besucher der Fachmesse rund um informieren: Von E-Commerce-Lösungen über Zahlungssysteme, Warensicherung und Preisauszeichnung bis hin zu Softwarelösungen, Kassenhardware und IT-Dienstleistungen. Das Multi-Channel-Forum thematisiert in diesem Jahr die Herausforderungen für den Handel vor dem Hintergrund des Konsumentenverhaltens.

Treffen Sie das Intelligix-Team auf der Messe persönlich und informieren Sie sich über unsere neuen Lösungen und Services.

... hier weiterlesen

files/logo_shig.jpg

Ausgezeichnet Sicher.

Freitag, 28.11.14

Im November 2014 wurde die Intelligix Private-Cloud vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. mit dem Siegel "Software Hosted in Germany" ausgezeichnet.

Über die Private-Cloud können Intelligix-Kunden die Funktionen von netix retail über die Cloud nutzen. Das Siegel wurde verliehen, weil alle unsere technischen und organisatorischen Maßnahmen den aktuellen Datenschutz-Standard erfüllen und die Daten daher in unseren Rechenzentren sicher gehostet werden.

Mehr zur Intelligix Private-Cloud

... hier weiterlesen

files/kundenforum_2014.jpg

Voller Erfolg

Freitag, 31.10.14

Im Rahmen des Kundenforum und Anwendertages 2014 hatte die Intelligix IT-Services GmbH zum 1. Oktober nach Trier geladen.

Das bisherige Programm, mit Vortragsreihe inklusive Gastrednern und Hardware-Ausstellung, wurde in diesem Jahr um parallel laufende praktische Workshops und eine Abendveranstaltung erweitert. Unsere Idee, mit dem neuen Programm ein breiteres Publikum anzusprechen, stieß auf große Resonanz: Zahlreiche Kunden samt Abteilungsleitern und Mitarbeitern nutzten die Möglichkeit, sich von uns rundherum informieren zu lassen. So tummelten sich Anfang Oktober rund 60 Personen in den Veranstaltungsräumen des Park Plaza Hotels Trier.

Themen wie Omni- und Multi-Channel-Retailing, die App netix mobile und die neuen Funktionen der Warenwirtschaft netix retail und der Kassenlösung netix POS begeisterten die Teilnehmer. Wichtig für unsere Kunden war ebenso die Vorstellung unserer Roadmap mit weiteren Entwicklungsschritten für 2015. Unsere Kunden umfangreich zu informieren und neue Wege aufzuzeigen stand im Mittelpunkt der Vortragsreihe in diesem Jahr.

... hier weiterlesen

files/euroshop_2014.jpg

Intelligix auf der EuroShop 2014

Freitag, 13.12.13

Als weltweit größte Messe für Handelsinvestitionen bietet die EuroShop auch in diesem Jahr wieder alles was das Händlerherz begehrt.

Zwischen dem 16. und 20. Februar 2014 haben Sie die Möglichkeit sich in Düsseldorf zu informieren, begeistern und auf den neuesten Stand bringen zu lassen. Die international bedeutendste Handelsmesse steht seit jeher für Lösungen, Innovationen, Ideen, Kontakte und Business. In den vier Bereichen der Messe – EuroCIS, EuroConcept, EuroExpo und EuroSales – können Sie alles über die sechs Trendthemen 2014 erfahren:
Inszenierung – Technologie – Energie & Effizienz – Architektur & Design – Materialien – Marketing.

... hier weiterlesen

files/ibm-award.jpg

Intelligix für erfolgreiches POS-Geschäft ausgezeichnet

Donnerstag, 30.06.11

Große Preisverleihung anläßlich der IBM Retail Store Solutions European Business Partner Sales University 2011 in Den Haag, Niederlande

Über 200 Business Partner und Mitarbeiter nahmen vom 25. bis 27. Mai 2011 an der IBM Retail Store Solutions European Business Partner Sales University in Den Haag teil. Unter dem Motto "Making retail smarter" empfing Michael Dimde, Retail Store Solutions Northeast Sales Leader, die Teilnehmer im an der Nordseeküste gelegenen Steigenberger Kurhaus Hotel. Als Zeichen der erfolgreichen Zusammenarbeit wurden im Rahmen der Veranstaltung 21 Business Partner Awards in vier Kategorien verliehen.

... hier weiterlesen